This site uses cookies. By continuing to browse the site, you are agreeing to our use of cookies.
RECIPE: banana milkshake with chocolate chips

RECIPE: banana milkshake with chocolate chips

I am not the biggest fan of bananas – I would much rather eat an apple on the go and I always pick them out of fruit salads. BUT when it comes to smoothies and milkshakes I am all for the yellow thing! This past Sunday I was craving something sweet and while I was on the hunt for chocolate I came across 2 overly ripe bananas in the kitchen. So I decided to make use of them and make a semi-healthy, sweet and filling snack: banana milkshakes! It is a bit extravagant to even call this a “recipe”, since I am sure you all know how to make milkshakes and all I did was throw together 3 ingredients (4 if you count the ice …). But for inspirational purposes I still wanted to share the “recipe” with you guys.

banana milkshake recipe 1

What you’ll need:

– 2 ripe bananas

– 500 ml milk (I used low fat)

– chocolate (I used 70% cacao) or chocolate chips

– a hand full of ice cubes (or vanilla ice cream for a “heavier” version)

**makes 2 servings

If you’re using regular chocolate, pre-chop the pieces a bit so the blender wont have to do so much work. Then throw everything in the blender for 1-2 minutes, until a smooth and foamy mixture is ready. Serve with some chopped chocolate or fresh mint on top – perfection for a sunny afternoon! Enjoy ♥

banana milkshake 02

banana milkshake 03

banana milkshake 04

banana milkshake 06

24 Comments

  • Maren
    6 years ago

    Ein bisschen Schokolade zum Bananenshake hinzuzugeben, ist so simpel, aber ich wäre niemals darauf gekommen! Habe es gerade direkt ausprobiert und es schmeckt unglaublich gut 🙂

    Liebe Grüße,
    Maren

    • vicky
      6 years ago

      Ging mir aber genauso 🙂 Nur weil ich eigentlich auf der Suche nach Schoko war hab ich sie halt gleich reingeschmissen!

      xox Vicky

  • Luisa
    6 years ago

    Sieht super aus!! Vicky, was für einen Blender benutzt du denn?

    • vicky
      6 years ago

      Liebe Luisa,

      wir haben einen Blender von Kenwood und ich bin super happy damit! Er hat echt Power (zerkleinert Haferflocken, Schoko, usw ohne Probleme), ist super easy zum reinigen und kann auch heiße Sachen, zB. Suppen, mixen!

      xox Vicky

      • Luisa
        6 years ago

        Danke für deine Antwort, habe gerade schonmal ein bisschen im Internet gestöbert und bin ein wenig überfordert mit den ganzen unterschiedlichen Modellen.. Magst du mir nochmal sagen welches Modell ihr genau habt? Suche schon so lange nach einem vernünftigen Blender, und deine Sachen sehen immer so lecker aus, dass ich da gerne auf deine Empfehlung höre 🙂

        • vicky
          6 years ago

          Liebe Luisa,

          ich weiß leider nicht mehr welches Modell, aber ich hab jetzt nachgeschaut & unten steht “BL710 Series” und 750 Watt – Vielleicht hilft dir das ja?

          xox Vicky

  • 6 years ago

    Deine Fotos bei den Recipe posts sehen immer aus wie aus einer Zeitschrift!! Echt schön! 🙂

    • vicky
      6 years ago

      Aww! merci!

      xox Vicky

  • Annette
    6 years ago

    diese Gläser und die Strohhalme machens einfach aus – sieht einfach so wunderschön aus!!!

    xox

  • 6 years ago

    superfotos. welche kamera verwendest du?

  • Katrin
    6 years ago

    Liebe Vicky,
    dein Blog ist wirklich ganz wundervoll!
    Kannst du bitte nochmal sagen was das genau für Gläser sind? Tolle Idee!

    • vicky
      6 years ago

      Liebe Katrin,

      das sind “Mason Jars” von der Firma Ball 🙂 Ich hab sie über Amazon US bestellt, wo man aber leider ca. 30€ zusätzlich für Zoll & Versand bezahlen muss. Ansonsten hab ich sie aber leider noch nie in Europa gesehen … Hoffe das hilft 🙂

      xox Vicky

  • Katrin
    6 years ago

    Ah Super danke.
    Was für ein Zufall, Lauren Conrad hat sie heute auch auf Ihrer Seite vorgestellt 🙂

  • A.
    6 years ago

    Mit diesen Fotos machst du wirklich jedem Foodblogger und Profi Konkurrenz!! Die sind ein Wahnsinn 🙂

  • 6 years ago

    Yep, it’s very delicious! But I also add some red berries)

  • Alexandra
    6 years ago

    Yummy,yummy….looks delicous

  • 6 years ago

    Das sieht soooo lecker aus, Vicky 🙂 ich mache eigentlich immer nur Smoothies 🙂 Aber ab und an sollte ich mir mal einen Milkshake machen!
    Ich werde das Rezept definitiv ausprobieren!!

    Liebe Grüße 🙂

  • 6 years ago

    So simple und ich wäre nie auf die Idee gekommen da mal Schokolade hineinzugeben. Meist mische ich ein paar geriebene Nüsse noch dazu, aber diese Version muss ich auch unbedingt mal ausprobieren. Immerhin liebe ich ja Bananen und Schokolade gleichermaßen 🙂

  • 6 years ago

    sieht soo lecker aus! hast du wirklich wundschön fotografiert!

    xoxo milla
    http://blondhairpinkheart.blogspot.co.at/

  • 6 years ago

    I love the combination of banana and chocolate, there’s something so elegant and not to mention yummy about it!

    xoRosie
    The Austrian Rose

  • 6 years ago

    Also das ist ganz schön gemein. Ich sitze gerade im schnöden Office und schau mir diesen Milkshake an. Mir läuft das Wasser im Mund zusammen. Lecker!

    LG

    http://www.mmebouton.wordpress.de

  • […] coconut 1 teaspoon vegetable oil In a microwave-safe bowl, combine 2-1/2 cups vanilla chips and the chocolate chips. Microwave on high for 2 minutes; stir. Microwave for 1-2 minutes; stir until smooth. Immediately […]

  • […] Recipe and Photo credit to bikinisandpassports.com […]

  • […] zu 90% aus Wasser und ist damit ein idealer Sommersnack. Naschkatzen dürfen sich jetzt auch einen Milchshake (Rezept) oder ein eiskaltes Sorbet (Rezept) gönnen. Oder wie wäre es einmal mit Trockenfrüchten. Feigen […]

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

The Summer Edit

TRIED&TESTED HOTELS I LOVE

The Standard

If you have ever found yourself researching hotels for New York City, chances are pretty high that you have come across, or heard of The Standard High Line Hotel.

Read More