This site uses cookies. By continuing to browse the site, you are agreeing to our use of cookies.

BEAUTY TALK: valentines day manicure

Valentine’s Day is always a great excuse to add a few hearts and other girly stuff to your regular manicure. After last year’s Valentines Day manicure (see the post HERE) I couldn’t help but play around with pink, red and sparkles again this year. After seeing this super cute d.i.y. on The Beauty Department I decided to try it for myself. Even though cutting out the heart took a few attempts, I am really happy with how the Valentine’s Day manicure turned out this year! I may even try different color combinations for during the year as well. And since there are still 2 days to go there is plenty of time for you to try your own Valentines Day mani 🙂

valentines day manicure 01

valentines day manicure 02

{I used Dior’s “tutu” and Essie’s “watermelon”, as well as a bit of loose glitter for the heart}

valentines day manicure 03

valentines day manicure 04

valentines day manicure 05

valentines day manicure 06

{as seen on my Instagram:@vickyheiler}

19 Comments

  • 7 years ago

    sehr schön gemacht! *biglike* 😉

  • 7 years ago

    Sehr schön. Das gleiche hab ich auch versucht und war erstaunt dass ich es hinbekommen hab. 🙂 Bin nicht so talentiert bei solchen Sachen. :)))

  • 7 years ago

    Lovely photos, Vicky! Thank you for posting! xo -Rachel

  • 7 years ago

    wow so toll! was für Klebeband hast du benutzt für die Herzschablone? Mit normalem Tesa ist das immer so schwer zu machen 🙁 So sehen meine Nägel zum Valentinstag aus : http://siniislandblog.blogspot.de/2013/02/hello-love.html
    – xx Si

    • vicky
      7 years ago

      Liebe SiNi,

      das ist mt masking tape … das hält nämlich gut, aber ist auch easy zum wieder abmachen!

      xox Vicky

      • 7 years ago

        dankeschön, das werd ich mal ausprobieren! 🙂 xx

  • 7 years ago

    This is what I did for Valentine`s Day last year! So cute, easy and pretty! And relatively understated at the same time.

  • 7 years ago

    Wirklich süß geworden!! I hab gestern eine ganz ähnliche Mani gepostet nur in weiß und rot!! 😉
    Lg, Andrea

  • 7 years ago

    Ohhh <3
    Das ist eine richtig süße Idee,
    ich habe meine Nägel heute verkorkst,
    aber ich werde es demnächst nachmachen,
    auf die Idee mit dem Klebeband wäre ich nie gekommen 😀

    Liebe Grüße & dankeschön,
    V

  • 7 years ago

    pretty

  • 7 years ago

    Wow die Idee ist wirklich toll (:
    Dein Blog ist sehr schön, ich finde es toll, dass es auch schöne österreichische Blogs gibt (((:

  • 7 years ago

    Echt schöne Nägel bzw auch Hände 😉
    Wer sich gerne von kreativen Blogs inspirieren lässt kann gerne meinen besuchen.
    http://maschalina.blogspot.co.at/

    Xo maschalina (maschalina designs)

  • 7 years ago

    awww, das sieht süß aus! das werd ich auch gleich ausprobieren, mit essie ladylike und darüber fiji, bin gespannt wie das mit dem ausschneiden klappt…

    süße Grüße
    sonja

  • 7 years ago

    Love it! I want to try it for tomorrow!

    Xo
    Hannah
    Endlesslychic.blogspot.com

  • 7 years ago

    I really love, love your ring. Where did you get this sophisticated piece?

    Cheers, Chael
    http://www.viennarightnow.wordpress.com

    • vicky
      7 years ago

      It was a christmas gift from my boyfriend and is from Tiffany & Co.
      The most perfect ring in my opinion 🙂

      xox Vicky

      • 7 years ago

        Not only in your opinion 🙂

  • 7 years ago

    Diese Manicüre steht dir sehr gut, ist eine tolle Idee auch in Kombination mit dem Pullover.
    Bzgl. girly stuff den man sich gerne zum Valentinstag kauft, habe ich letztes Jahr ein Shirt gesehen auf dem “Be my Valentine” draufsteht. Ich fand es so süß, dass ich es sofort mitnehmen musste um zum heutigen Valentinstag ein Outfitpost damit zu machen.

    LG
    J.

  • perfection! I L!O!V!E! the ring!

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

Autumn Wants & Needs

TRIED&TESTED HOTELS I LOVE

The Standard

If you have ever found yourself researching hotels for New York City, chances are pretty high that you have come across, or heard of The Standard High Line Hotel.

Read More