This site uses cookies. By continuing to browse the site, you are agreeing to our use of cookies.
10 rules of a (working) longterm relationship

10 rules of a (working) longterm relationship

First things first: I am not a fan of relationship advice. At all. I hate it when people judge other relationships, think they know you better than you know yourself or feel the need to give their (unwanted) two cents. Why? Because every relationship is unique, different and hard to look-into, let alone understand from an outside perspective.

This personal view on all things love originated somewhere close to twelve years ago, when Mike and I first started dating. I was 17 at the time and had only lived in Austria for 1.5 years. Once the news about “us” was out, the most random people would tell me stories about him as if they had received some kind of calling from the love gods above to interfere. Of course, not the typ of stories that would bring people closer together, but rather keep them apart…

long lasting relationship advice + tips | Bikinis & Passports

Fast forward 12 years and we are coming up on another excuse to splurge on a romantic get-away or fancy multi-course dinner (aka our anniversary). In other words: We’re still standing! Despite what others had to say or knew better back then. I believe that things, which are meant to be, will always be. Things that are not meant to be, might be incredible for a while before they turn into something not so great. Either way, there is nothing wrong with taking the ride and enjoying it while it lasts. No matter if that is just for one amazing summer or a lifetime.

For me personally, the past 12 years have felt like an incredible summer romance that will last a lifetime. And while I live and leave my relationship outside of social media, I have been wanting to write this post for a long time because it is a question I have asked myself over and over again: What are the rules of working longterm relationships? Are there even rules to begin with?

We all play the game of love in different ways, hence there are different rules for everyone. For me, however, I have seen a few guidelines surface throughout the years. Things that I try to keep in mind when things are not as rose-tinted, circumstance that have made it work for us and some of my personal learnings or growth.

a long lasting relationship advice + tips | Bikinis & Passports

Like I said, this is not relationship advice. This is simply what makes it work for us.

10 rules of longterm relationships
  • be realistic: Never settle for less, but don’t expect your (love) life to be a fairytale. No matter how perfect other relationships seem, there is no such thing as perfect. Not in this life at least. Don’t start running the second the going gets rough.
  • grow together by growing apart: Or grow apart in order to grow together? Either way, leave the other person space to grow and to chase their own dreams. By doing so, you grow together. Mike and I met at a young age during high school with so much ahead of us. His mandatory military, college, moving out from home, internships and first jobs. Very early on, we decided together that we would never not take up an opportunity to grow as an individual because of the other person. We spent summers apart, working on our CVs and traveling with our friends.
  • fight, scream and yell: Not on a daily basis, of course, but in my opinion a healthy culture of conflict or debate is one of the best things about a trusted relationship. Sometimes we slam doors (I do more than he does). We scream and yell. And we never shy away from an honest (but respectful) opinion, even if it is hard to say out loud. This is something that I have also been taught by my parents at home and the older I get, the more thankful I am to my parents for teaching us kids to have an opinion, to not be afraid to speak it and to practice a healthy way of discussion. Just because it is love doesn’t mean you always have to be on the same page.
  • don’t work together: This is a highly personal opinion and I know many (!) amazing examples of the opposite. My grandparents being one of them. Some couples can spend all day in the same office, other’s can’t. For us, working together was never an option and I love that!
  • love letters: Or little acts of kindness. Just because the other person knows you love them, does not mean you don’t need to say (or show) it sometimes. That’s what keeps the butterflies alive after 10 years. Think hidden notes in suitcases, surprise concert tickets to a band you listed to together as teenagers, a home-cooked meal with fancy wine on a Tuesday or photobooth fun on a trip. Which brings me to the next article…
  • travel together: “live in the sunshine, swim in the sea, drink the wild air.” – Emerson
  • commitment: [the state or quality of being dedicated to a cause, activity, etc.] go out, have fun with your friends, dance with other boys in a nonchalant way but always remember that there is someone who loves you very much and you committed to this person when you had thousands to choose from!
  • be the rock: Don’t question everything, don’t take everything personal. One of my biggest learnings over the past decade was the fact that the other person is allowed to be in a bad mood, even if you are not the reason for said mood. When things are shitty at work, family troubles arise or your partner is in a bad mood (just because), accept it as what it is. Don’t try to justify things, don’t try to find the reason in your doings and don’t judge. Everyone is allowed a bad day, week or even month every once in a while without it having anything to do with their partner. We have gone through so many ups and downs over the past few years without either of us to blame. Sometimes life just gets in the way and you need a rock to come home to.
  • things that don’t matter, don’t matter: I recently listened to a podcast with Sarah Jessica Parker (the goop!) and literally took notes. Every thing she said about love spoke to me. She has been married for many, many years and said that one of the things that she came to realize over the years was the fact that “things that don’t matter really don’t matter” (and are not worth the fight or discussion). I couldn’t agree more.
  • the future: a lot of people bring up marriage to us. To me, there has never been a doubt in my mind that we will spend the rest of our lives together. It is not something I have necessarily thought about, but when I think about the future (= the bigger picture), I always see my future with him. As does he with me. We share our health insurance, we have a god child together and we have lived under the same roof for 10 years now. Always remember: love (or marriage) comes in all shapes and ways. The future together is the bigger picture – and that certainly does not require a ring on your finger!

a long lasting relationship tips | Bikinis & Passports

Related Stories

34 Comments

  • Saskia
    2 months ago

    Liebe Vicky,

    you make my heart smile.
    Ein toller Artikel, der sich nicht aufdrängt, aber dennoch beratend an deiner Seite steht.
    So let’s be the rock in someone’s life.

    Danke dafür.

    Liebe Grüße
    Saskia

    • VICKY
      2 months ago

      Liebe Saskia,
      was für wunderschönes Feedback – danke dafür! Und dafür, dass ich so tolle Leser haben, die den Content zu schätzen wissen <3
      xox Vicky

  • Vanessa
    2 months ago

    Was ein schöner Artikel!

    Ich kann Dir nur zustimmen, eine gemeinsame Zukunft kann so viel mehr Facetten haben als eine Hochzeit!

    Alles Liebe
    Vanessa

    • VICKY
      2 months ago

      <3 <3 <3

  • Vio
    2 months ago

    Hi Vicky, sehr gut geschrieben. Ich werde mich sehr freuen deine Gedanken über Familienwerte und generell über deine Familie zu hören/lesen. Es scheint dass du eine glückliche Kindheit gehabt hast. Darüber schreibst du immer wieder. Magst du mehr verraten, was zum Beispiel deine beste Erinerrungen waren? Ein Post über Familie wäre sehr schön. Danke und LG

    • VICKY
      2 months ago

      Liebe Vio,
      über einen Beitrag dieser Art habe ich mir ehrlich gesagt noch nie Gedanken gemacht und weiß auch nicht, ob der Blog der richtige Ort für dieses Thema ist (für mich persönlich). Allerdings habe ich definitiv eine sehr glückliche Kindheit gehabt und ein unglaublich enges Verhältnis mit meiner Familie, für die ich unendlich dankbar bin!
      xox Vicky

  • Laura
    2 months ago

    Liebe Vicky,

    ich bin dieses Jahr ebenfalls 12 Jahre mit meinem Freund zusammen und fühle mich durch deinen Post so bestärkt! Growing together by growing apart – das fällt oft so verdammt schwer, war für uns aber immer der einzig richtige Weg.
    Story of my life! Danke dir! <3

    • VICKY
      2 months ago

      2006 war offensichtlich ein gutes Jahr <3

  • Zina
    2 months ago

    Liebe Vicky
    Ein ganz toller Artikel. Es ist immer wieder schön, Beiträge/Artikel von dir zu lesen. Viele Dank dafür <3.
    Lieber Gruss
    Zina

    • VICKY
      2 months ago

      Aww danke dir für das liebe Feedback – means a lot!

  • Daniela
    2 months ago

    Love, love, love it 😍 Wunderbar auf den Punkt gebracht. So ehrlich, offen und schützt trotzdem so dein privates Leben. Love it – oups, I said this before, right?!
    Xoxo

    • VICKY
      2 months ago

      haha du darfst es so oft du willst sagen <3

  • jojocurie
    2 months ago

    Super schöner Artikel Vicky! Richtig schön, dass nicht Bürgerin Social Media/ Insta inspiriert sondern auch so nachhaltiger content hier dazu kommt! Liebe Grüße Jojo

    • VICKY
      2 months ago

      Hi Jojo,
      danke dir für das liebe Feedback – ich bin seit 2010 Bloggerin (bevor es Instagram überhaupt gab…) und freue mich riesig, wenn die Leser den Content hier auf dem Blog noch zu schätzen wissen. Oft habe ich das Gefühl es dreht sich alles (auch bei den Anfragen von Kunden) nur noch um Instagram Postings, daher tat es gerade richtig gut, deinen Kommentar zur lesen <3 Danke dafür!
      xox Vicky

  • Alyssa
    2 months ago

    Love you guys!!!

    • VICKY
      2 months ago

      and we love youuuu (and Josh, of course!)

  • 2 months ago

    Hier auch 12 Jahre und still standing <3
    Super gut geschrieben Vicky! Ich finde mich in ganz vielen sehr wieder und finde es toll, wie du das Thema hier angehst und beschreibst! The best is yet to Cole-cheers to your anniversary!

    • VICKY
      2 months ago

      Like I said 2006 was a good one 🙂

  • 2 months ago

    Liebe Vicky,
    Mir kamen die Tränen bei dem einen oder anderen Punkt!
    Vielen Dank für deine Worte, die so unendlich schön und persönlich auf den Punkt gebracht wurden von dir!
    Im Alltag übersieht man manchmal das “Bigger Picture” aber die kleinen Dinge sind es, die einen immer wieder daran erinnern was man für ein Glück man hat, diesen einen besonderen Menschen an seiner Seite gefunden zu haben!
    Tausend dank :***

    • VICKY
      2 months ago

      Danke, danke, danke! Für das wundervolle Feedback, und freut mich sehr, dass du dich in den Punkten angesprochen gefühlt hast!

  • Julia
    2 months ago

    Danke liebe Vicky für diesen tollen Post – du sprichst mir aus der Seele 🙂 Ich werde mir den Post ausdrucken und auf mein Pinboard im Büro heften – um mich zu erinnern, falls es mal wieder nicht so supertoll läuft. Man nimmt leider zu vieles persönlich – das Leben ist zu kurz, sich wegen Lappalien in die Haare zu kriegen. Und ich bin ganz deiner Meinung – ein Ring sagt nichts über eine Beziehung aus.

    Ganz liebe Grüße,
    Julia

    • VICKY
      2 months ago

      awww! vielleicht sollte ich ihn mir auch ausdrucken für schlechte Zeiten. Wenn alles wunderbar ist, ist die es in der Theorie auch viel einfacher 🙂

  • Lexie
    2 months ago

    Liebe Vicky,
    Vielen Dank für diesen schönen Beitrag – ich kann mich allen anderen nur anschließen. Ich lese deinen Blog so gern, Vorallem deine persönlichen Beiträge geben immer einen tollen Input ohne dabei zu aufdringlich zu wirken.
    Ich finde es auch sehr sympathisch, dass deine Familie einen so hohen Stellenwert hat und du so Wertschätzend über sie sprichst.

    Ich bin auch schon über 8 Jahre mit meinem Freund zusammen und ich finde mich (uns) in vielen Punkten wieder .
    Vor allem freue ich mich immer zu hören, dass es auch noch andere Paare gibt die eine Langzeitbeziehung seit jungen Jahren führen 🙂

    Liebe Grüße ❤️

    • VICKY
      2 months ago

      Das ist so tolles Feedback für mich – freue mich wirklich unheimlich, dass euch diese Art von Beiträgen so gut gefallen <3

  • 2 months ago

    Ein sehr sehr schöner Artikel, der wirklich Mut für die eigene Beziehung machen kann, wenn es mal nicht so
    läuft! 🙂 du klingst sehr glücklich, das freut mich wirklich sehr 🙂

    Liebe Grüße

    Vivien

    • VICKY
      2 months ago

      Das bin ich auch <3 schön, dass man das aus dem Beitrag rauslesen konnte!
      xox Vicky

  • 2 months ago

    Woooow, so ein schön geschriebener Beitrag liebe Vicky! <3 Das hört sich wirklich nach der perfekten Beziehung an, woooooow, da gibt es glaube ich was zu beneiden. 😉
    Liebe Grüße, Sandra / http://shineoffashion.com
    https://www.instagram.com/sandraslusna/

    • VICKY
      2 months ago

      Hi Sandra,
      ich glaube jede Beziehung ist auf eine ganz eigene Art und Weise perfekt <3
      xox Vicky

  • 2 months ago

    Hallo Vicky, danke für diesen tollen Post! Mir hat er so gut gefallen, dass ich ihn gleich noch einmal lesen musste und das ist mir glaub ich noch nie bei einem Post passiert. Ich finde es wirklich toll, dass du betonst, dass es immer Höhen und Tiefen gibt und, dass auch andere mit Probleme zu kämpfen haben. LG, Lisa

    • VICKY
      2 months ago

      Ohh das freut mich so sehr! Danke dir für’s 2x Lesen <3

  • Lili
    2 months ago

    Mein M und ich sind auch ein Beispiel dafür, dass 2006 ein gutes Jahr für die Liebe war! Vicky, vielen Dank fürden tollen Artikel und die schönen Ratschläge, ich finde es toll wie du mit der Thematik umgehst und uns damit doch an deinem Privatleben teilhaben lässt! Man spürt beim Lesen richtig was für eine fantastische Frau du bist, sowohl auf beruflicher als auch auf privater Ebene! 💕

    • VICKY
      2 months ago

      Class of 2006 🙂 Ich glaube ich muss jetzt dann einen Klub gründen – so viele Beziehungen die heuer 12-Jähriges haben!

  • Baladine
    2 months ago

    So ein schöner Post…

    Am Anfang dachte ich mir oje, jetzt kommen wieder Tipps wie “nehmt euch Zeit füreinander” oder “versucht den anderen zu verstehen…” (was ja prinzipiell stimmt), aber deine 10 Rules finde ich wirklich richtig toll, weil sie auf den Punkt genau das beschreiben, was eigentlich eine funktionierende Beziehung ausmacht!
    Nämlich, die kleinen unwichtigen Dinge nicht allzu ernst zu nehmen, dem anderen seinen Freiraum zu lassen und realistisch zu sein. Wirklich top, danke dir! Endlich mal was anderes und etwas, womit sich wahrscheinlich jeder, der schon lange in einer Beziehung ist/war, identifizieren kann 🙂

    • VICKY
      2 months ago

      Hi Baladine,
      danke dir für das schöne Feedback – freut mich mega, wenn du damit etwas anfangen konntest!
      xox Vicky

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

TRIED&TESTED HOTELS I LOVE

The Standard

If you have ever found yourself researching hotels for New York City, chances are pretty high that you have come across, or heard of The Standard High Line Hotel.

Read More
Beyond Coachella

Just like every year, Coachella is taking over April and everyone’s Instagram feeds as we are currently between weekend 1 and 2 of the über-famous festival in the California desert.

Read More