wordpress visitor counter

mousse au chocolat.

On Monday I posted 2 pictures on instagram (follow me @vickyheiler) of some chocolate mousse that I made as dessert for a dinner with my family. Then I remembered that I promised you guys the recipe back in February (in THIS post) but never got around to posting it. So here it is: super easy, quick and beyond delicious!!

The recipe is from a good friend of mine from Switzerland and I have been making it for a few years now. I prefer it without the sugar added to the whipped cream because I am usually not such a sweet tooth. Definitely the easiest and one of the yummiest desserts I know how to make :) If you guys end up trying it, let me know how it went!

20 | Categories: Food & Drinks, Recipes
  1. Julia says:

    Oh, wie lecker :) Das werde ich vielleicht am Wochenende fürs Gansl essen machen. Danke!

  2. Julia says:

    Für wieviele Personen ist die Menge ca.?

    • vicky says:

      Ich füll immer so ca. 6-8 kleine Gläschen damit und geb noch frische Beeren dazu, ansonsten würd ich sagen so ca. 4 ausgiebige Portionen :)

  3. claude says:

    Ich benutz fast das gleiche Rezept, nur mache ich keine Milch in die Schokolade sondern ein Ei (wenn sie abgekühlt ist)
    super easy und total lecker,
    versuchs doch auch mal mit weisser Schokolade, die kommt auch immer super an!
    Da das Rezept so einfach ist und so schnell geht, mach ich immer beide, fülle sie dann nachher auch in kleine Gläser, und die beiden Farben geschichtet sehen dann super aus, und man hat zwei verschiedene ‘Gouts’!:)

    xx Claude

  4. Denise says:

    Das muss ich heute sofort machen *.* Danke für das Rezept!

    Liebe Grüße, Denise

  5. andie says:

    wow das sieht lecker aus…und klingt nicht schwer(sehr wichtig für eine chaotische köchin wie mich)! probier ich sobald sich eine Möglichkeit ergibt gleich mal aus…!lg andie

  6. MrsCake says:

    Thats really does look delicious! I often make mousse au chocolat too, just slightly different. Definitely gonna try it with toblerone next time :)

  7. Alexa says:
  8. Lena says:

    WOW, das sieht echt mega lecker aus!

    xxx Lena

    http://joyfuldiary.blogspot.de/

  9. Nadja says:

    boah, das schaut uuur lecker aus! muss ich auch mal probieren!

    http://www.violetfleur.com

  10. Vic says:

    oh wow, da bekommt man direkt lust auf schokolade :)
    du hast wirklich tolle idee!!
    liebste grüße, vic

    http://www.gluehwurmi.blogspot.com

  11. Natalie says:
  12. Andrea says:

    Das sieht so lecker aus!! Ich weiß schon was ich am Wochenende mach… :)
    Lg, Andrea

  13. Wow that is really an easy recipe!! I always take ages to make mine! I’m so going to try this one out! Thanks for sharing!! =D

    xoRosie
    http://teacupsanddresses.blogspot.com/

  14. Katii says:

    Mhm das sieht sooo lecker aus! Vorallem die Beeren peppen das Ganze nochmals auf.. ich mags gerne, wenn was kleines Fruchtiges zwischen der Schokobombe sitzt :D

  15. Mia says:

    Es war supergut!!!!

  16. andrea says:

    YUMM perfect for a quick and easy dessert!

    http://www.andrea-clare.blogspot.com

  17. Elle says:

    Wow, sieht wirklich sehr lecker aus! Werde es mit Sicherheit mal ausprobieren – ich liebe Desserts!! :)

    Schönes Wochenende
    Liebe Grüße Elle

    quasselle.blogspot.com

  18. Very good.Thanks

  19. Lisa says:

    Habs gestern probiert – war ein Traum :)

*