This site uses cookies. By continuing to browse the site, you are agreeing to our use of cookies.

best served on ice.

Lately, I have been really happy. I don’t know how else to put it. It is hard to find the exact reason or words to describe the feeling, but after a very travel-intense month in April with barely any time at home or with Mike (aka my rock), May has been such a welcome change in pace.

We celebrated my mom’s birthday with the whole family and my brother even flew in from Australia, the weather is finally starting to look like Summer is coming our way, my sister is back in Vienna after 9 month in Berlin (meaning: we’re back to Sunday pasta nights) and I have had time to spend at home, enjoying Vienna. Not to mention that Mike and I will be on our way to California for a vacation in less than 48 hours and I am super prepared in terms of work (for once!) so it will actually mean some time off. I’d say things are pretty damn good right now and worth celebrating with a glass of champagne or two.

Moet Chandon Ice Imperial - Best Served on Ice | Bikinis & Passports Manebi Plateau Espadrilles | Bikinis & Passports

Moet Chandon Ice Imperial - Best Served on Ice | Bikinis & PassportsOutdoor Living Area - Garden Inspiration | Bikinis & Passports Moet Chandon Ice Imperial - Best Served on Ice | Bikinis & PassportsMoët & Chandon Ice ImpérialMoet Chandon Ice Imperial - Best Served on Ice | Bikinis & Passports Outdoor Dining Area - Rooftop Inspiration | Bikinis & Passports J. Crew Wrap Top | Bikinis & Passports Outdoor Dining Area - Rooftop Inspiration | Bikinis & Passports

Best served on ice: Moët Ice Impérial is the very first refreshing champagne to be enjoyed over ice, in large glasses and lots of sunshine. To me, the Moët Ice Impérial always reminds me of Summer vacations, so it was only fitting to open a bottle with two of my favorite people last Friday. We did as the house of Moët & Chandon suggests – “celebrate the now” – and celebrated the sunshine, good food and weekend.

– enjoy responsibly – 

Moet Chandon Ice Imperial - Best Served on Ice | Bikinis & Passports Moet Chandon Ice Imperial - Best Served on Ice | Bikinis & Passports Moet Chandon Ice Imperial - Best Served on Ice | Bikinis & Passports Outdoor Living Area - Garden Inspiration | Bikinis & Passports Moet Chandon Ice Imperial - Best Served on Ice | Bikinis & Passports Outdoor Dining Area - Rooftop Inspiration | Bikinis & Passports

For my birthday this year, I wished for new plants (shame on me and my not-so-green-thumb) from my parents. My mom came to Vienna last week to help me get the terrace ready for Summer and I am so in love with the way things have turned out. Lots of greens, a few light pink roses and my favorite addition: the kumquat tree. 

Outdoor Living Area - Garden Inspiration | Bikinis & Passports J. Crew Wrap Top | Bikinis & Passports Outdoor Dining Area - Rooftop Inspiration | Bikinis & Passports

*in friendly collaboration with Moët & Chandon.

14 Comments

  • Elena Reuter
    7 months ago

    Hallo Vicky! Danke für den Post, nur möchte ich mal ganz ehrlich sein: Ich finde das wirklich nur noch eine Werbeseite! Moet bittet dich Werbung zu machen und du schreibst davon dass du auf deiner Terrasse so gern Champagner trinkst… Naja!
    (Ich weiss, dass du dankbar bist über ehrliche Kritik) Alles liebe!

    • vicky
      7 months ago

      Liebe Elena,

      danke dir für deinen Kommentar und das ehrliche Feedback. Ich finde es natürlich schade, dass du diesen Beitrag als reine Werbung siehst.
      Ich denke Moët & Chandon hat mich als Kooperationspartner gewählt, da ich seit sehr vielen Jahren die Marke ganz ohne jegliches Sponsoring immer wieder auf meinen Kanälen teile – schlichtweg aus dem Grund, dass ich Champagner liebe und Moët in dem Fall meine bevorzugte Marke ist. Passend zum heutigen Beitrag zum Beispiel sowas in der Vergangenheit: https://www.instagram.com/p/6Z6CBYNnMv/ (vor 2 Jahren)

      Es ist mir persönlich immer ein Anliegen, dass Kooperationen für euch als Leser trotzdem einen Mehrwert bieten. Sprich: selbst wenn du keinen Alkohol trinkst oder damit nichts anfangen kannst, gibt es hier Einblicke in mein Zuhause und ein Outfit mit neuen (leistbaren) Produkten zu sehen. Obwohl ich großen Wert drauf legen, dass das Verhältnis zwischen unbezahlten und bezahlten Beiträgen sehr ausgewogen ist, ist es leider so (wie bei fast allen selbstständigen Berufen), dass die Buchungslage auch ein bisschen saisonabhängig ist. Während im März und April zB jeweils nur ein einziger bezahlter Beitrag live gegangen ist, waren es jetzt im Mai 5 – da verstehe ich natürlich, dass es für euch dann mehr wirkt. Im Juni wird es dafür dann wieder viel weniger da ich morgen auf Urlaub fliege 🙂 yaaay!

      Ganz liebe Grüße,
      Vicky

  • Birgit
    7 months ago

    Hi!
    Ich finde das Outfit echt toll. Könntest du dazu auch die Bezugsquellen posten? Die links gehen leider nur auf Pinterest.

    Danke und Liebe Grüße
    Birgit

  • N.
    7 months ago

    Liebe Vicky,

    ich muss mich mal in die Werbediskussion einklinken. Ich beobachte Werbung auf Blogs schon immer eher kritisch, was aber meistens daran liegt, dass sie schlecht gemacht ist. Da wird dann manchmal einfach nur ein Pressetext abgeschrieben und irgendwelche lieblosen Produktbilder in den Post geworfen. So etwas finde ich dann einfach lieblos und man merkt, dass es nur darum geht, das Geld für den Post zu bekommen, ohne einen Mehrwert für die Leser zu generieren. Letztlich sind es ja die Leser, die einem jeden Blogger wichtig sein sollten. Solche Blogs lese ich dann einfach nicht mehr, was die meine Blog-Liste leider erheblich hat schrumpfen lassen.

    Nach diesem kleinen rant (sorry! 😉 ) muss ich aber sagen, dass ich die Werbung bei dir auf dem Blog als wirklich positiv empfinde. Hier zum Beispiel hast du die Werbung nett in deinen Post mit eingebaut, auch noch etwas mehr erzählt außer “hier ist der Champagner, ich liebe ihn”. Der Post ist persönlich, die Bilder sind toll und es ist ein wirklich gelungener Mix aus Werbung und Persönlichem. Aus meiner Sicht darfst du bitte immer solche Werbeposts machen. 😉 Übrigens finde ich die Werbeposts bei dir auf dem Blog sogar noch besser als diejenigen bei TDD, das nur mal so am Rande – ich weiß aber nicht, woran das liegt.

    Naja das ist jetzt doch länger geworden, als ich vorhatte. Also kurzum: Ich finde solche Posts von dir super und sie stellen eine tolle Balance zwischen Persönlichem und Werbung dar!

    Liebe Grüße
    N.

    P.S.: Ich freue mich sehr, dass du derzeit so zufrieden bist und gönne es dir von Herzen. Hab eine tolle Zeit im Urlaub und viel Spass auf der Hochzeit! 🙂

    • vicky
      7 months ago

      Ohhh merci! Danke dir für die lieben Worte – freut mich unheimlich, dass die Beiträge bei euch so gut ankommen!

      xox Vicky

    • Birgit
      7 months ago

      Ich schließ mich da auch nur an – ich les total viele Blog und es gibt keine andere Bloggerin, die Werbeposts so gut verfassen kann, wie du. Bei dir hat man nie das Gefühl, dass man gerade Werbetexte zu lesen bekommt – es fühlt sich einfach echt und authentisch an.

  • bee
    7 months ago

    Liebe Vicky,
    meiner Meinung nach ist dieser Beitrag wirklich schön geworden.
    Die Bilder sind sehr schön, alles sehr schön abgestimmt zueinander.
    Zu dem Kommentar von Elena oben – meiner Meinung nach steht der Champagner eigentlich nicht so im Vordergrund. Wenn man nämlich die Einleitung ließt merkt man, dass Vicky einfach gerade happy ist – happy ist zuhause mit Mike und der Familie zu sein und sie sich über ihre schöne, jetzt grüne, Terrasse freut. Und jetzt im ernst, was ist daran so schlimm oder nur Werbung ?

    Vicky-Du hast die Story gut und gekonnt mit dem Champagner verbunden und uns einen privaten Einblick gegeben.
    Man sollte auch bedenken, dass Sie immer noch Bloggerin ist , ein Beruf, ein Beruf = man muss Geld verdienen und kann nicht nur einfach “schreiben ” und schöne Bilder zeigen oder verstehe ich das Konzept eines Bloggers nicht?
    Kooperationen gehören zum Job und wie weit der Blogger das dann an die Spitze treibt ist seine Sache..man muss ja auch niemandem folgen, wenn es einem zu viel ist oder gar nicht mehr passt.
    Deine Meinung ist voll ok! Ich finde es auch oft mühsam, wenn viele es einfach übertreiben bzw alle Blogger dann das gleiche anhaben/unternehmen und posten. Ein Avocadobrot kann ich auch nicht mehr sehen haha da haben es einfach alle übertrieben! Im Grunde wissen wir alle wie der Hase – Bloggen – läuft , wie oberflächlich vieles ist , zum kaufen anspornt und schlechte Gewissen hie und da macht. Aber auch zum träumen und Motivation bringt. Wenn uns das nicht mehr gefällt dann sollten wir es aus unserem Leben entfernen oder abstand nehmen.
    Oft gibt es auch einfach Neid – bewusst oder unbewusst. (brauche ich wsl nicht zu erläutern)
    Vicky musste bestimmt lange und hart arbeiten bis sie hier her gekommen ist und ich glaube es wird nicht wirklich leichter. Es gibt mittlerweile so viele Blogger wobei man hier ja sehr unterscheiden kann und muss hahah. Da es ja jetzt viele einfach so mit dem bloggen versuchen , weil sie geblendet werden im Internet und glauben schnell Geld zu bekommen. Es sei Ihr vergönnt eine teure Champagnermarke zu trinken auf ihrer wirklich schönen Terrasse. Vicky ist eine der wenigen Blogger die versucht echt zu wirken , man merkt, dass sie sich Gedanken bei jedem Beitrag macht (Story,Hintergrund etc) sie ist immer noch bodenständig, wirkt auf mich als wäre sie die liebste Freundin die man sich wünschen kann. Natürlich kauft sie sich jetzt Sachen die sie früher sich nie hätte leisten können (vermutlich , will keine Anschuldigungen machen hier!) wie teure Taschen, Schuhe etc. Aber mal ehrlich – würden wir doch auch. Ist so. Und das ist auch ok , ist ihr Geld und ihr Recht.
    Wir wissen nie wie sich das Blatt wendet.. und wer das alles auch will muss halt dafür arbeiten und bisschen Glück haben.
    Ich will nicht gemein wirken oder Blogger in Schutz nehmen!

    LG

    • vicky
      7 months ago

      Liebe Bee,

      wow, was für ein langer und ausführlicher Kommentar! Es freut mich so sehr, dass die Mühe die ich in jeden einzelnen Beitrag hier auf dem Blog stecke offensichtlich auch bei euch ankommt. Danke dir für die lieben Worte & ich denke Elena hat das auch nur als ehrliches Feedback gemeint. Eine Kooperation kommt jetzt im Mai noch und dann wird’s gaaaaanz viel Content aus L.A. und Kalifornien geben 🙂 Hope you like it!

      xox Vicky

  • 7 months ago

    Liebe Vicky,
    ich bin auch eine treue Leserin, sehe es aber etwas anders als Elena. Nun gut, vielleicht gab es im Mai vermehrt Artikel die in Zusammenarbeit mit Marken entstanden sind, aber schließlich ist der Blog auch dein Job und ich finde es vollkommen gerechtfertig 😉 Außerdem sind deine Beiträge auch nie nur “plumpe” Werbung sondern enthalten immer eine persönliche Story, was ich total mag und auch sehr wichtig ist.
    So und jetzt genießt euren Urlaub und habt ein fantastisches Hochzeitsfest in Cali!
    Liebst Kathi

    • vicky
      7 months ago

      Ich freu mich schon soooo auf die Hochzeit!! <3

  • Birgit
    7 months ago

    Hi!
    Kannst du uns noch verraten woher das Outfit ist. Die Links führen leider nur zu Pinterest 🙂

    lg, Birgit

    • vicky
      7 months ago

      Liebe Birgit,

      das ist aktuell leider in technischer Fehler 🙁 Wenn du die Bilder ganz im unteren Drittel anklickst sollte das zur Quelle führen. Hier zur Sicherheit nochmal die Links.

      Zara Hose (leider schon von letztem Jahr), ca 25€
      J. Crew Wickelshirt: http://bit.ly/2oE3wDZ
      Manebi Plateau-Espadrilles: http://bit.ly/2ro0R3l
      Anna I.J. Kette: http://bit.ly/2kFgNXE
      Gentle Monster Sonnenbrille: http://rstyle.me/~iA-9Hh6g_ (hab meine in Paris bei Galleries Lafayette gekauft)

      xox Vicky

  • Carina
    7 months ago

    Ich kann mich Kathi und “N” nur anschließen; ich empfinde deine Kooperations-Posts absolut nicht als Werbung. Ganz im Gegenteil. Immer wieder finde ich es toll, was du aus bezahlten Beiträgen machst – nämlich eine Story. Und dass es hier bezahlte Posts gibt ist klar, denn von irgendwo her muss das Geld ja kommen. Im Gegensatz zu anderen Blogs liebe ich deine Beiträge jedes Mal aufs neue, egal ob bezahlt oder nicht, sie sind alle immer qualitativ sehr hochwertig und haben meist einen hohen Mehrwert. Mach auf jeden Fall weiter so, du machst deine Sache großartig <3
    Hab eine schöne Zeit in Kalifornien und genieße die kleine Auszeit mit deinem Liebsten.
    Liebe Grüße, Carina

    • vicky
      7 months ago

      Danke dir, liebe Carina!

      Ich freu mich sehr, wenn euch meine Beiträge genauso gut gefallen wie mir <3

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

TRIED&TESTED HOTELS I LOVE

Up North

T here are not a lot of specific memories I have from my early childhood. Don’t get me wrong, I had the most amazing parents, siblings and always lived in a happy home.

Read More
work + travel.

As much as I love the freedom of being my own boss and the option of working from home when I feel like it, I also know that I require certain parameters in order to be productive.

Read More