wordpress visitor counter

it’s all in the hair.

Due to popular demand, I have finally decided to do a post about my hair care. I know I have talked about my shampoo (HERE and HERE) or the moroccan oil (HERE) in a few posts, but a real hair-care-post has never made its way onto my blog. The reason for that being not because I want to keep it a secret, but simply because there isn’t much to say.

I was blessed with thick and strong hair. Growing up I found it to be quite the pain in the a** but lately I’ve learned to appreciate it more and more. I guess it’ll be a while before I go bald :) I don’t like too much product in my hair and try to keep it to a minimum. I didn’t even own hairspray until last spring …

1. & 2. I wash my hair with Kérastase “bain oléo-relax” shampoo & “ciment anti-usure” conditioner (usually every other day).

3. After I shower I towl-dry my hair and apply 2-3 pumps of Moroccanoil to the ends.

4. I blow-dry my hair straight (with a very slight curl at the end) with a Rowenta hair dryer and round brush.

5. If I wake up with little kinks in my hair I touch up with a flat iron and sometimes (ie. for a tight ponytail) I apply some Kenra 25 hairspray.

 

Thats it :) Not really a big deal and no secrets to it … However, I used to straighten my hair with a flat iron on a daily basis when I was in high school. For the past few years I have been blow-drying my hair straight with a simple round brush instead and have noticed BIG improvements. My hair breaks off a lot less and I have less split ends. It takes some getting used to, to work with the round brush, but I have grown to love it and even my long hair is dry in about 10-15 minutes with that technique.

 

If you guys have any other questions that aren’t covered in this post, just shoot :)

 

UPDATE: Since many of you asked about the Moroccanoil here is a list of where you can get it. Thanks to a few readers for their tips  ♥

amazon.com

cosme-de.com (online cosmetic shop – ships to 160 countries)

– a small hair dresser on Wipplingerstr. in Vienna (towards Tuchlauben) 

hagelshop.de (for my german readers)

**be sure to compare prices & shipping … some of these are pretty high!! I paid around 46$ for my Morrocanoil at Planet Beauty last spring.

  1. Evalie says:

    hey :)
    würde gern wissen, ob es das Moroccanoil irgendwo in Wien direkt zu kaufen gibt?! Oder bestellst du es?

    Liebe Grüße,
    Eva

    • vicky says:

      Mein Moroccanoil habe ich bis jetzt leider immer in Amerika gekauft. Weiß daher nicht wo man es hier bekommen könnte. Ich hab mal versucht es über Ebay zu kaufen, aber leider haben die nicht nacht Europa geliefert. Ich weiß aber, dass Anna von Mangoblüte es auch hat und werde sie mal fragen wo sie es her hat.

      XOX Vicky

    • lilalu says:

      Maroccanoil gibt es in einem kleinen frisörsaloon auf der wipplingerstraße, eher weiter oben bei tuchlauben

  2. Love this post as I think my hair is pretty similar to yours -long and lots of it! I tried Moroccan Oil for the first time last week and it worked really well. Your hair always looks gorgeous in your posts :)

  3. NissyBunique says:

    Great Post!
    Kérastase is the one and only for me. I love it! It makes my hair looking so shiny and healthy.

    Where do you order or buy the moroccanoil?

    xxo Nissy
    http://www.nissybunique.blogspot.com

    • vicky says:

      I bought the Moroccanoil at Planet Beauty and another beauty supply store on Rodeo Drive. Unfortunately I dont know where to get it in Europe :(

      However, I just checked and the link I posted is supposed to ship international … the price of 39$ is a great deal, I think I paid 46$ at Planet Beauty for the same bottle!

      XOX Vicky

  4. Sparkle says:

    Da sagst du was mit langen, dicken Haaren. Meine Familie sagt immer ich habe richtige “Pferdehaare”. Total nervig…

    Eine Frage habe ich auch: Machst du bevor du die Haare stylst (bestimmten Zopf etc.) was bestimmtes rein damit das alles besser hält? Ich mache oft die Erfahrung, dass meine Haare für viele Frisuren zu schwer sind… Aber auf 2 Tonnen Haarspray würde ich gerne verzichten! ;-)

    Danke, Tabea xoxo

    • vicky says:

      Hey Sparkle,

      also ich verwende eigentlich absolut keine Produkte, ausser ganz selten das Kenra Hairspray. Das aber eigentlich nur wenn ich einen strengen Zopf mache und die kleinen Härchen bei den Ohren fixieren möchte oder wenn ich Locken mache. Bei geflochtenen Zöpfen oder zB der Frisur aus dem Hair-Tutorial-Video verwende ich sonst keine anderen Produkte.

      XOX Vicky

  5. hannah says:

    ich wünschte ich hätte auch so dickes haar wie du, und vorallem so langes. meines ist leider ziemlich dünn und braucht ewig bis es wachst.
    mich würds auch interessieren woher du das moroccainoil beziehst.

    • vicky says:

      Das Morrocanoil habe ich leider aus Amerika direkt aus Beauty Shops. Aber der Online Shop auf den ich oben verlinkt habe verschickt anscheinend in 160 Länder und die Preise sind total OK. Ich glaube ich hab damals sogar mehr (46$) für meine Morrocanoil bezahlt. Mit dem Wechselkurs ist es für uns Europäer ja zum Glück nicht soo wild :)

      xox Vicky

  6. Aylin says:

    Liebe Vicky, danke für den Tipp mit der Rundbürste! Muss ich auch unbedingt ausprobieren! Meine Haare mit dem Glätteisen selber glätten, finde ich anstrengend und mach es auch eher selten, damit sie weiterhin gepflegt bleiben..

    Lg,
    Aylin

    aylinsdiary.blogspot.com

    • vicky says:

      Hi Aylin,

      mit der Rundbürste klappt es wirklich super!! Wichtig ist dabei nur, dass man einen guten (starken) Föhn hat :) Und etwas Geduld. Es dauert bisschen bis man mit der Rundbürste zurecht kommt. Aber sobald mans mal hat gehts wirklich super und spart auch total viel Zeit!

      xox Vicky

  7. Angi says:

    Toller Post. ich hab auch lange Haare und föhne sie eigentlich immer mit einer normalen paddle brush. Ich glaub ich versuchs auch mal mit einer Rundbürste. Soweit ich weiß kann man das Morrocan oil über amazon kaufen.
    Lg
    Angi

  8. Betti says:

    Da sich so viele für das Moroccanoil interessieren. Man kann es entweder bei amazon.de bestellen oder auch bei hagelshop.de (und da am Besten mal den Newsletter abonnieren, da es regelmäßig Gutscheine für die Seite gibt)

    LG Betti

  9. MtotheL says:

    Hey Vicky,

    ich habe auch so langes Haar und bin immer total entnervt vom Föhnen mit einer Rundbürste, weil sich Bürste und Haar irgendwie immer verfitzen :-( Wie machst du das??? Welche Rundbürste verwendest du bzw. aus welchem Material sind die Borsten? Dü würdest mir mit einer Antwort sehr weiterhelfen :-)

    • vicky says:

      Hi :)

      also meine Bürste ist vom Sturmayr Frisör. Aber ich glaube bei allen guten Frisören solltest du so eine Bürste finden. Meine ist aus Metal mit so einem beschichteten Griff und soweit ich das erkennen kann sind die Borsten aus einem sehr harten Plastik?! Ich weiß nicht ob dir das hilft :)

      Aber ich kann mal versuchen demnächst ein Video zu machen wie ich die Haare föhne … ist schwer zu erklären. Ich nehm aber immer die Bürste aussen und den Föhn innen, macht das Sinn? Also Föhn ehr beim Ohr und dann mit der Bürste aussen dagegen und die Haare entlang runterfahren. Puhh :) Ich weiß nicht wie ich das besser erklären kann … ich glaub Video wäre leichter!

      xox Vicky

  10. Daga says:

    Hi,
    I often order from uk website http://www.lookfantastic.com
    They deliver to Europe for free and have almost every brand….
    Kiss

  11. Amanda says:

    I have such thick hair that gets frizzy, so I feel like I need to straighten it to make it look good. However, I’ve never tried any treatments like Moroccan Oil so maybe that will help. Also, does using a round brush with a certain technique help with just blow drying it? Because I just use a regular brush.

  12. lippylash says:

    I’m dying to try the moroccan oil!!

  13. h.anna says:

    das maroccain oil steht schon auf meiner einkaufsliste. :)

*

2016 BIKINIS & PASSPORTS