wordpress visitor counter

hello Oktoberfest.

Ever since moving to Austria 7 years ago it has been a mission of mine to make it to the Oktoberfest in Munich – the mission has yet to be completed. Of course I have a Dirndl (seen HERE) but it never hurts to consider a few more options incase I ever do make it to the “Wiesn” :)

While browsing for stylish options I also came across the perfect bra! BeeDees asked me to create a look with the right fabrics for certain occasions. And just like you would usually wear something black and lacey for a date, or comfortable cotton for yoga, I think this bra is simply perfect for the Oktoberfest. What do you guys think?

1. pretty bra by BeeDees, perfect for the Oktoberfest

2. gorgeous Dirndl in blue and pink

3. accessories in nude, like the studded clutch

4. or classy CL pumps

 

sponsored by BeeDees

  1. Pernille says:

    Ich bin dieses Jahr das 4.Mal auf dem Oktoberfest und kann nur sagen, dass High Heels eine ganz schlechte Idee sind, wenn man den ganzen Tag auf der Wies’n herumgeht/tanzt/sitzt/ :)

    Die Farbkombination finde ich sehr schön :)
    Ich trage immer mein Tostmann-Dirndl in hell-grün/rosa!

    LG,
    Pernille

    • vicky says:

      wie man sieht hab ich noch viel zu lernen vor meinem ersten oktoberfest-besuch :) vielleicht schaff ichs dann nächstes Jahr endlich mal hin!

      xox Vicky

  2. ulla says:

    Lanz hat wirklich die schönsten Dirndln. Jedoch sind mir meine von Lanz zu schade fürs Oktoberfest und hab daher die günstigeren Varianten getragen.
    Und Ballerinas kann ich auch nur wärmstens empfehlen! :-)

  3. marcella says:

    cool

  4. Anita says:

    Liebe Vicky,

    ein toller Post, ich bin ja ein grooooßer Dirndl und Trachten-Fan!
    Pumps zum Dirndl trage ich allerdings nur auf Familienfesten, nicht auf die Wiesn. Und wenn dann nur billige, oder welche die man bald wegwirft, denn selbst wenn man in einer Box einen Tisch hat, oder im Weinzelt ist, sind die Schuhe nachher verdreckt und der Absatz in Mitleidenschaft gezogen, nicht so erfreulich, gerade wenn es Louboutins sind ;-) Ich ziehe meist Ballerinas (aber bloß keine empfindlichen!!!) oder auf jeden Fall möglichst bequeme Schuhe an (aber keine Turnschuhe oder so), um die es dann auch nicht zu schade ist.
    Die Clutch mag sehr stylisch sein, mir persönlich gefällt sie zum Dirndl aber nicht so gut, ich bin da eher “praktisch”: entweder eine kleine Lederumhängetasche oder eine Longchamp (le Pliage in s) die kann man nachher dann auch gleich gut waschen – und positiver Nebeneffekt: sie ist so gut wie wasserdicht, und man weiß ja nie ob mal etwas Bier drauf kommt und dann ist nicht alles nass drinnen. Eine Clutch finde ich auch nicht sonderlich praktisch, ich hätte definitiv ein wenig Angst, dass sie mir jemand klaut, wenn ich sie mal aus den Augen lassen. Da bleibe ich doch lieber bei meiner (nicht so schönen) braunen Umhängtasche ;-)
    Das Dirndl finde ich übrigens sehr schön, gerade gestern war ich mal wieder bei Lodenfrey (kennst du das? Ein sehr traditionelles Münchner Kaufhaus) Dirndl anschauen und habe mir eine neue Seidenschürze für mein gutes (langes) Dirndl gekauft – das ich übrigens nicht auf die Wiesn anziehen würde, dafür habe ich ein kürzeres, das nicht so teuer war.
    Wieso scheitern denn deine Wiesn-Pläne immer? Ins Zelt reinkommen geht eigentlich immer, nur um die Übernachtung sollte man sich früh kümmern, denn es ist hier immer recht “voll”.

    xxx Anita

  5. Katharina says:

    Ich bin dieses Jahr auch wieder dabei :)
    Jedoch würde ich auf der Wiesn NIEMALS hohe Schuhe anziehen oder allgemein gute Schuhe…am besten nimmst zb die billigsten Ballerinas die du bekommen kannst..weil meist kannst du die Schuhe danach eh in die Tonne kloppen :-D

    Naja und bei einem gut sitzenden Dirndl, was man immer eine Nummer kleiner kaufen sollte, brauch man keinen Push BH :)

    Wünsche Dir noch eine schönes Wochenende :)

*

2016 BIKINIS & PASSPORTS